Bergisch Gladbach, Nordrhein-Westfalen Angaben zur Beschäftigung

Bergisch Gladbach: Allgemeiner Überblick Die nordrhein-westfälische Stadt Bergisch Gladbach zählt knapp 110.000 ...

HLS-Ingenieure oder Techniker (m/w/d)

Bergisch Gladbach, Nordrhein-Westfalen
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert

Personalsachbearbeiter/-in

Bergisch Gladbach, Nordrhein-Westfalen
Bewerber Gespeichert

Diätassistent (w/m)

Bergisch Gladbach, Nordrhein-Westfalen
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Weitere Jobs laden

Bergisch Gladbach: Allgemeiner Überblick

Die nordrhein-westfälische Stadt Bergisch Gladbach zählt knapp 110.000 Einwohner und gilt damit bereits als Großstadt ist im Bergischen Land gelegen und grenzt direkt an die Großstadt Leverkusen im Norden und die Millionenmetropole Köln im Westen. Sowohl Köln als auch Leverkusen sind von Bergisch Gladbach aus schnell mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem eigenen Fahrzeug zu erreichen. Die Lebenshaltungskosten in Bergisch Gladbach sind etwas höher als in Städten vergleichbarer Größe, da der Mietspiegel mit rund 9 Euro pro Quadratmeter über dem bundesweiten Durchschnitt liegt. Im Vergleich zur Nachbarstadt Köln liegt Bergisch Gladbach bezüglich der Wohnkosten jedoch im günstigen Bereich.

Bergisch Gladbach: Karrieremöglichkeiten

Neben Handel, Handwerk und Gastronomie sind in der Stadt vorwiegend Unternehmen folgender Branchen und Bereiche ansässig:

  • produzierendes Gewerbe
  • Verlagswesen
  • Technologieunternehmen
  • Dienstleistungsbetriebe

Da es in der Stadt im produzierenden Gewerbe viele namhafte Firmen gibt, wie beispielsweise das Unternehmen Zanders GmbH, sind im Bereich Industrie- und Produktions-Jobs in Bergisch Gladbach häufig zu besetzen. Fachkräfte wie Berufseinsteiger sind in der Stadt jedoch keinesfalls ausschließlich auf Jobinserate der produzierenden Industrie beschränkt, denn diverse Stellenangebote in Bergisch Gladbach stammen von Unternehmen anderer Branchen. Aufgrund der Präsenz vieler Dienstleistungsbetriebe und Technologieunternehmen wie der Miltenyi Biotec GmbH sind unter diesen Angeboten besonders viele IT-Jobs in Bergisch Gladbach zu finden.

Bergisch Gladbach: Entwicklung des Arbeitsmarkts

Statistiken der Bundesarbeitsagentur zufolge lag die Arbeitslosenquote in Bergisch Gladbach im April 2016 bei 6,6 %, also leicht über dem Bundesdurchschnitt. Ein Indiz für eine positive Entwicklung des Arbeitsmarktes ist nach den Statistiken jedoch, dass die Zahl der offenen Stellen im April 2016 um mehr als 660 Stellen höher war als im April 2015. Insgesamt waren über 4100 offene Stellen gemeldet, wodurch sich auch die hohe Anzahl der Stellenangebote in Bergisch Gladbach erklärt. Ein Grund für die positive Entwicklung ist sicher die gute Gesamtwirtschaftslage in der BRD, ein anderer die effektive Wirtschaftsförderung der RBW (Rheinisch-Bergische Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH). Mit Projekten wie dem TechnologiePark Bergisch Gladbach, wo auf großer Fläche Produktionshallen und Büroflächen zur Verfügung stehen, wird die Ansiedlung neuer Unternehmen gefördert. Deshalb ist auch für die Zukunft eine positive Entwicklung des Arbeitsmarktes in der Region zu erwarten.

  1. Bergisch Gladbach