Dresden, Sachsen Angaben zur Beschäftigung

Dresden: Allgemeiner Überblick Die sächsische Landeshauptstadt Dresden wird auch gerne als „Elbflorenz“ bezeichnet. ...

Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Weitere Jobs laden

Dresden: Allgemeiner Überblick

Die sächsische Landeshauptstadt Dresden wird auch gerne als „Elbflorenz“ bezeichnet. Neben den bedeutenden Kunstsammlungen der Stadt ist es vor allem die mediterrane und barocke Architektur, die der Stadt diesen Beinamen eingebracht haben. Die vermutlich berühmtesten Gebäude von Dresen sind die Semperoper und die Frauenkirche. Zu den Söhnen der Stadt zählen Größen wie Erich Kästner oder Carl Maria von Weber. Die Mietpreise in Dresden liegen bei 93 Prozent des Bundesdurchschnitts, sind also als vergleichsweise günstig zu bezeichnen.

Dresden: Karrieremöglichkeiten

Dresden bietet in mehreren Branchen ausgezeichnete Karrieremöglichkeiten. So ist unter anderem der Tourismus sehr wichtig für die Stadt, was gerade im Hotel- und Gaststättengewerbe für regelmäßige Inserate für Mitartbeiter im Hotel sorgt. Noch mehr Jobs in Dresden bieten die Bereiche Informations- und Hochtechnologie, Forschung und Entwicklung, so gibt es regelmäßig IT Jobs in Dresden. Darüber hinaus nimmt Dresden seit über 100 Jahren eine wichtige Stellung in der Medizin und Pharmazie in Deutschland ein. Auch hier lohnt sich ein regelmäßiger Blick in die Stellenangebote in Dresden. Gleiches gilt für den Einzelhandel, Vertrieb und Verkauf. Durch die hohe Zahl von Unternehmen, die in florierenden Branchen tätig sind, ist es generell von Vorteil, auf der Suche nach Jobs Dresden in die engere Wahl potenzieller Arbeitsorte aufzunehmen. Unter den Arbeitgebern in Dresden finden sich Unternehmen wie

  • die Airbus Group,
  • Siemens und
  • SAP Deutschland.

Dresden: Entwicklung des Arbeitsmarkts

Arbeitsangebote in Dresden stammen zu einem großen Teil von Unternehmen, die in Wachstumsbranchen tätig sind. Daneben finden sich traditionelle Industriezweige wie der Maschinenbau, der hier bis heute eine stabile Basis besitzt. Trotz oder vielleicht auch wegen des Fortschritts ist nicht alles in Dresden gleich geblieben. So waren einst der Kamerabau und die Feinoptik im Allgemeinen wichtige Wirtschaftszweige in der Stadt, inzwischen spielen sie allerdings kaum noch eine Rolle. Unabhängig davon gilt: Bei der Suche nach interessanten Jobs ist Dresden sicherlich eine vielversprechende Alternative.

  1. Dresden