Flensburg, Schleswig-Holstein Angaben zur Beschäftigung

Flensburg: Allgemeiner Überblick Flensburg ist die drittgrößte Stadt in Schleswig-Holstein. Der Ort ist bundesweit vor ...

Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert

Projectmanager (m/w)

Flensburg, Schleswig-Holstein
+1 Standorte
Bewerber Gespeichert

Solution Architect (m/w)

Flensburg, Schleswig-Holstein
+1 Standorte
Bewerber Gespeichert

(Lead) Developer (m/w)

Flensburg, Schleswig-Holstein
+1 Standorte
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert

Junior Java-Entwickler (m/w)

Flensburg, Schleswig-Holstein
+1 Standorte
Bewerber Gespeichert

Kraftfahrer 7,5 t. (m/w)

Flensburg, Schleswig-Holstein
+1 Standorte
Bewerber Gespeichert

CNC-Dreher (m/w)

Flensburg, Schleswig-Holstein
+1 Standorte
Bewerber Gespeichert

Steuerfachangestellter (m/w)

Flensburg, Schleswig-Holstein
+1 Standorte
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert

Senior Project Manager (m/w)

Flensburg, Schleswig-Holstein
+1 Standorte
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert

Customer Advisor Complaints (m/w)

Flensburg, Schleswig-Holstein
+1 Standorte
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert

Lead Developer (m/w)

Flensburg, Schleswig-Holstein
+1 Standorte
Bewerber Gespeichert
Weitere Jobs laden

Flensburg: Allgemeiner Überblick

Flensburg ist die drittgrößte Stadt in Schleswig-Holstein. Der Ort ist bundesweit vor allem für das Kraftfahrt-Bundesamt bekannt, dass dort seine „Punkte“ für Autofahrer speichert. Die Stadt hat rund 85.000 Einwohner. Die Stadtfläche beträgt 56,74 km². Im Vergleich zu den meisten deutschen Städten sind die Lebenshaltungskosten in Flensburg als günstig zu bezeichnen. Ein Grund, weshalb die Stadt gerade bei Studierenden sehr beliebt ist. Flensburg besitzt zwei Hochschulen: die Europa-Universität Flensburg sowie die Flensburger Fachhochschule.

Flensburg: Karrieremöglichkeiten

Ein Blick auf die Stellenangebote in Flensburg weist eine Vielzahl von Jobs in den unterschiedlichsten Branchen auf. Ungeachtet dessen ist rund die Hälfte der arbeitenden Einwohner im Dienstleistungssektor tätig. Auch Industriejobs sind in ihrem Sektor in Flensburg stark vertreten, beispielsweise mit Unternehmen aus der Telekommunikation oder dem Maschinenbau. In der Flensburger Innenstadt befinden sich mehrere Einkaufspassagen, sodass auch Einzelhandelsjobs Flensburg zahlreiche Möglichkeiten bietet. Ein weiterer Wirtschaftsfaktor besteht im Tourismus. So wird die Stadt jährlich von etwa 7 Millionen Menschen besucht. Entsprechend ist auch das Hotelgewerbe auf der Jobbörse Flensburg vertreten. Gleiches gilt für den öffentlichen Dienst und den Gesundheitssektor. Zu den bekanntesten Arbeitgebern in Flensburg zählen:

  • Coavia
  • Förde Reederei Seetouristik
  • Versatel

Flensburg: Entwicklung des Arbeitsmarkts

Das Wachstum der Stadt während des 19. und 20. Jahrhunderts war stark durch militärische Einrichtungen und den Rumhandel geprägt – zwei Faktoren, die mittlerweile nur noch eine geringe Rolle spielen. Gerade der Abzug von Marineeinheiten hatte umfangreiche Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt. Heute sind es der Dienstleistungssektor und die Industrie, die den Arbeitsmarkt bestimmen. 2015 sank die Arbeitslosenquote auf den tiefsten Stand seit 1989. Die Stadt hat sich also von den Umwälzungen in der Vergangenheit erholt und bietet heute einen breit gefächerten Arbeitsmarkt, der zwar von einzelnen Wirtschaftsbereichen dominiert wird, ungeachtet davon aber in vielen Branchen Menschen Arbeit bietet. Ein Blick auf die Jobbörse Flensburg ist von daher empfehlenswert.

  1. Flensburg