Gotha, Thüringen Angaben zur Beschäftigung

Gotha: Allgemeiner Überblick Gotha ist mit knapp 45.000 Einwohnern die fünftgrößte Stadt in Thüringen. Die Stadt liegt ...

Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Weitere Jobs laden

Gotha: Allgemeiner Überblick

Gotha ist mit knapp 45.000 Einwohnern die fünftgrößte Stadt in Thüringen. Die Stadt liegt im Westthüringer Berg- und Hügelland. Die Landeshauptstadt Erfurt ist rund 27 Kilometer von Gotha entfernt und über die B7 schnell erreichbar. Die Kosten für gemieteten Wohnraum liegen in Gotha bei etwas unter 6 Euro pro Quadratmeter, wodurch die Stadt im Durchschnitt Thüringens liegt. Da der Mietpreisspiegel für das gesamte Bundesland deutlich unter dem deutschen Schnitt liegt, sind die Wohnkosten und somit auch der größte Teil der Lebenshaltungskosten in Gotha verhältnismäßig günstig.

Gotha: Karrieremöglichkeiten

Viele Menschen verbinden Gotha mit Versicherungen, da im Jahre 1820 mit der Gothaer Versicherung das Versicherungswesen in Deutschland begründet wurde. Deshalb bestehen auch gute Chancen, bei einer Versicherung Jobs in Gotha zu finden. Ein bekanntes Unternehmen des Bereiches Automobilbau hingegen ist die Gothaer Fahrzeugbau GmbH. Maschinenbaufirmen gibt es im Stadtgebiet mehrere, wie beispielsweise das namhafte Unternehmen Beyeler Maschinenbau GmbH. Im Lebensmittelsektor genießt die zur Oettinger Gruppe zählende Gothaer Brauerei überregionale Bekanntheit. In diesen und anderen Unternehmen haben Fachkräfte oder Berufseinsteiger am häufigsten Chancen, beruflich Karriere zu machen. Stellenangebote in Gotha stehen hierfür zur Genüge zur Verfügung, wobei besonders häufig Maschinenbau-Jobs in Gotha ausgeschrieben sind. Der Arbeitsmarkt in der Stadt wird durch Industriebetriebe folgender Branchen dominiert:

  • Fahrzeugbau
  • Maschinenbau
  • Lebensmittelindustrie
  • Holzverarbeitende Industrie

Gotha: Entwicklung des Arbeitsmarkts

Die Stadt Gotha betreibt aktive Wirtschaftsförderung – hierbei werden unter anderem Existenzgründer beraten, Fördermöglichkeiten aufgezeigt und Gewerbeflächen erschlossen und vermarktet. Das Ziel dieser Maßnahmen, die Schaffung neuer Arbeitsplätze, scheint in Anbetracht der vielen Stellenangebote in Gotha erreichbar zu sein. Hierfür sprechen auch aktuelle Statistiken der Bundesarbeitsagentur für Arbeit, nach der die Arbeitslosenquote im April 2016 auf 7,9 % gesunken ist, während die Zahl der offenen Stellen im Vergleich zum April des Vorjahres um mehr als 300 gestiegen ist. Auch wenn Gotha bezüglich der Arbeitslosenquote noch etwas über dem Bundesdurchschnitt liegt, sprechen diese Zahlen für eine positive Entwicklung des Arbeitsmarktes. Ein Aufwärtstrend ist klar erkennbar.

  1. Gotha