Hameln, Niedersachsen Angaben zur Beschäftigung

Hameln: Allgemeiner Überblick Die Stadt Hameln wurde durch das Märchen vom Rattenfänger weltberühmt. Tatsächlich ist ...

Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert

DISPONENT (m/w) nationaler Nahverkehr

Purrmann Logistik GmbH
Hameln, Niedersachsen
Bewerber Gespeichert
Weitere Jobs laden

Hameln: Allgemeiner Überblick

Die Stadt Hameln wurde durch das Märchen vom Rattenfänger weltberühmt. Tatsächlich ist der Rattenfänger bis heute Symbolfigur der 102 km² großen Stadt in Niedersachsen. Hameln liegt inmitten des Naturparks Weserbergland Schaumburg-Hameln und ist Heimat von rund 56.000 Menschen. Da der Ort weitgehend von den Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs verschont blieb, siedelten sich ab 1948 hier mehrere Großbetriebe an, deren Produktionsanlagen in anderen Städten zerstört worden waren. In Verbindung mit den zahlreichen Kriegsflüchtlingen, die nach Hameln kamen, wuchsen sowohl die Einwohnerzahl als auch die Bedeutung der Stadt als Wirtschaftsstandort. Die Lebenshaltungskosten liegen in Hameln geringfügig über dem Durchschnitt von Niedersachsen. Im Bundesvergleich sind sie als günstig zu bezeichnen. Zusammen mit dem malerischen Umfeld ergibt sich ein attraktives Gesamtpaket, weshalb die Stellenangebote für Hameln es auf jeden Fall wert sind, beachtet zu werden.

Hameln: Karrieremöglichkeiten

Hameln ist Sitz bekannter Unternehmen wie des Finanzdienstleisters BHW oder Vorwerk. Mit der XOX-Gebäck GmbH findet sich hier zudem der drittgrößte Anbieter von Knabbergebäck in Deutschland. Generell bietet Hameln eine bunte Mischung aus unterschiedlichen Branchen, ohne dabei von einem einzelnen Wirtschaftssektor dominiert zu werden. So bieten die Einzelhandel-Jobs in Hameln ebenso interessante Karrierechancen wie die lokale Medienlandschaft. Wer sich im medizinischen oder pflegerischen Bereich weiterentwickeln möchte, sollte die Klinik-Jobs in Hameln näher in den Blick nehmen. Weitere interessante Bereiche sind unter anderem:

  • Bildung
  • Pharma
  • Gastronomie

Hameln: Entwicklung des Arbeitsmarkts

Hameln war einst ein wichtiger Standort der deutschen Automobilindustrie. Mit dem Beschluss der Regierung, den „Volkswagen“ in Wolfsburg bauen zu lassen, endete dieses wichtige Kapitel der Stadt. Im Gegenzug haben sich andere Branchen in Hameln etabliert, wodurch die Lücke geschlossen werden konnte. So werden heute in der Rattenfängerstadt Schiffsgetriebe und Baumaschinen produziert. Mit der Gründung der Fachhochschule Weserbergland hat zudem der Bildungssektor seinen Anteil auf dem Arbeitsmarkt in Hameln nochmals vergrößern können. Unterm Strich bieten die Stellenangebote in Hameln zahlreiche Jobs mit interessanten Perspektiven für die Zukunft.

  1. Hameln