Jena, Thüringen Angaben zur Beschäftigung

Jena: Allgemeiner Überblick Die Universitätsstadt Jena liegt im Osten von Thüringen und ist Teil der Metropolregion ...

Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Weitere Jobs laden

Jena: Allgemeiner Überblick

Die Universitätsstadt Jena liegt im Osten von Thüringen und ist Teil der Metropolregion Mitteldeutschland. Rund 108.000 Menschen leben hier – damit ist Jena nach Erfurt die zweitgrößte Stadt des Bundeslandes. Die Stadt selbst wirbt für sich mit dem Slogan „Jena. Lichtstadt“. Sie ist ein wichtiger Standort für Wissenschaft und Bildung, aber auch das deutsche Zentrum der Optik- und Feinmechanikindustrie. Die geringen Lebenshaltungskosten in Jena wissen vor allem die knapp 24.000 Studenten der Stadt zu schätzen.

Jena: Karrieremöglichkeiten

Aktuelle Angebote in der Jobbörse Jena findet man überwiegend in den Bereichen Vertrieb und Ingenieurwesen. aber auch der Informationstechnologiesektor wächst stetig und bietet Finanzwesen Jobs hat die Stadt zu bieten. Schließlich ist die Sparkasse Jena-Saale-Holzland der größte Arbeitgeber der Region. Zusätzlich ist mit der DEWB AG ein weiterer Finanzdienstleister regelmäßig mit Stellenangebote Jena in der Jobbörse vertreten.

Zu den wichtigsten Unternehmen in Jena zählen:

  • die Jenoptik AG
  • die Carl Zeiss Meditec AG
  • die Intershop AG
  • die DEWB AG

Jena: Entwicklung des Arbeitsmarkts

Seit dem 19. Jahrhundert sorgen vor allem die Optik- und Glasindustrie für zahlreiche Jobs in Jena. Insbesondere die vielen Erfindungen rund um das Mikroskop haben die einschlägigen Unternehmen der Stadt weltweit bekannt gemacht, allen voran die Carl Zeiss Jena GmbH und die SCHOTT JENAer Glas GmbH. Zusätzlich entstanden in der DDR das pharmazeutische Unternehmen Jenapharm und nach der Wende zahlreiche Biotechnologieunternehmen. Außerdem gilt Jena heutzutage als eines der deutschen Zentren für den elektronischen Handel. Ihre wirtschaftliche Anziehungskraft verdankt die Stadt jedoch nicht nur ihrer zentralen Lage in Mitteldeutschland, sondern auch ihrer Stärke im Bereich der Wissenschaft. Die Friedrich-Schiller-Universität Jena ist die einzige Volluniversität in Thüringen. Zudem haben zahlreiche Forschungs- und Entwicklungsinstitute ihren Sitz in der Stadt. Auch sie spielen eine entscheidende Rolle bei der Suche nach Stellenangeboten in Jena.

  1. Jena