Landshut, Bayern Angaben zur Beschäftigung

Landshut: Allgemeiner Überblick In der Stadt Landshut an der Isar leben etwa 67.000 Menschen. Das Stadtbild ist ...

Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Weitere Jobs laden

Landshut: Allgemeiner Überblick

In der Stadt Landshut an der Isar leben etwa 67.000 Menschen. Das Stadtbild ist geprägt durch historische Bauwerke und strahlt ein typisch bayrisches Flair aus. Die Lebenshaltungskosten liegen in Landshut im bundesweit üblichen Bereich. Lediglich die Wohnkosten sind in Landshut, wie auch im Rest Bayerns, über dem Bundesdurchschnitt angesiedelt. Laut einer Statistik des Portals Miet-Check bezahlt man für eine Wohnung in der Größe von 30 Quadratmeter rund 415,00 Euro im Monat, 50 Quadratmeter sind rund 100,00 Euro teurer. Zwischen 2014 und 2015 ist der Preis für eine Ein-Zimmer-Wohnung um einige Cent pro Quadratmeter gestiegen. Auch die Stadtteile von Landshut variieren: Während man in Achdorf durchschnittlich 8,50 Euro pro Quadratmeter zahlt, sind es in Nikola schon über 9,00 Euro.

Landshut: Karrieremöglichkeiten

Viele Arbeitsplätze und Stellenangebote in Landshut sind im Bereich Technische Dienstleistungen und im Energiesektor angesiedelt. Letzteres begründet sich durch den Sitz des Energiekonzerns E.ON, der in Landshut mehr als 1.200 Menschen beschäftigt. Auch Industrie- und Produktion-Jobs in Landshut sind gefragt. Ein großer Teil der Landshuter ist im produzierenden Industriegewerbe beschäftigt, hauptsächlich in folgenden Zweigen:

  • Automobilindustrie
  • Lebensmittelindustrie
  • Elektronik

Landshut: Entwicklung des Arbeitsmarkts

Die Stadt Landshut zählt zu den wirtschaftlich stärksten Orten der Bundesrepublik, was sich sehr positiv auf den Arbeitsmarkt auswirkt. Die vielen erfolgreichen Unternehmen tragen dazu bei, dass Stellenangebote in Landshut stets in großer Anzahl vorhanden sind. Die gute Situation des Landshuter Arbeitsmarktes spiegelt sich auch in Statistiken der Arbeitsagentur wider. Laut einer Veröffentlichung solcher Statistiken auf den offiziellen Internetseiten der Stadt Landshut ist der Trend vom Januar 2014 bis zum März 2016 äußerst positiv. Während es immer mehr offene Stellen gibt, sinkt die Zahl der Arbeitslosen stetig. So gab es beispielsweise im Jahr 2014 im Durchschnitt rund 500 offene Stellen, während in den ersten Monaten des Jahres 2016 immer mehr als 800 freie Stellen zur Verfügung standen. Dieser Trend lässt auch für die Zukunft eine positive Entwicklung des Landshuter Arbeitsmarktes erwarten.

  1. Landshut