Zwickau, Sachsen Angaben zur Beschäftigung

Zwickau: Allgemeiner Überblick Zwickau ist mit rund 91.000 Einwohnern nach Leipzig, Dresden und Chemnitz die ...

Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Weitere Jobs laden

Zwickau: Allgemeiner Überblick

Zwickau ist mit rund 91.000 Einwohnern nach Leipzig, Dresden und Chemnitz die viertgrößte Stadt in Sachsen. Die Stadt grenzt sowohl an das Westerzgebirge sowie an das Vogtland. Die nächstgelegene Großstadt, Chemnitz, ist nur etwas mehr als 40 km entfernt und über die E441 schnell erreichbar. Für eine Stadt der Größe Zwickaus sind die Wohnkosten relativ gering und liegen mit etwas mehr als 5 Euro pro m² deutlich unter dem Durchschnitt in Deutschland. Auch den ohnehin recht günstigen Schnitt im Bundesland Sachsen unterschreitet Zwickau noch, weshalb das Leben in der Stadt insgesamt sehr günstig ist.

Zwickau: Karrieremöglichkeiten

Generell gibt es in allen Branchen Karrierechancen sowohl für erfahrene Fachkräfte als auch für Berufsneulinge oder Auszubildende. Ingenieur Jobs in Zwickau zu finden, ist automatisch an eine hohe Qualifikation gekoppelt, die ein entsprechendes Studium voraussetzt. Auch im Bereich Informationstechnologie sind oft gute Qualifikationen erforderlich, was aus den Beschreibungen der offenen IT-Jobs in Zwickau hervorgeht. Die Automobilbauindustrie ist in der Stadt schon seit Beginn des 20. Jahrhunderts einer der wichtigsten Arbeitgeber, weshalb in der Jobbörse in Zwickau offene Stellen in diesem Bereich keine Seltenheit sind. Neben dem Automobilbau und der Zulieferindustrie sind unter anderem noch folgende Branchen vertreten:

  • Die Lebensmittelindustrie
  • Handel, Handwerk und Gastronomie
  • Die pharmazeutische Industrie
  • Dienstleistungsbetriebe

Zwickau: Entwicklung des Arbeitsmarkts

Aktuellen Statistiken der Bundesarbeitsagentur zufolge lag die Arbeitslosenquote im April 2016 bei 6,8 % und es waren etwas mehr als 2.200 offene Stellen gemeldet. In Bezug auf die Arbeitslosenquote lag Zwickau im April 2016 nur leicht über dem Bundesdurchschnitt von 6,3 % jedoch deutlich unter der Quote Sachsens, die im gleichen Monat 7,8 % betrug. Diese Werte und die recht hohe Anzahl der Stellenangebote in Zwickau sprechen für eine gute Entwicklung des Arbeitsmarktes. Gründe für die positive Entwicklung sind zum einen die gute Gesamtkonjunktur in Deutschland und zum anderen die effiziente Wirtschaftsförderung seitens der Stadt. Stellenangebote in Zwickau sind es durchaus wert, beachtet zu werden.

  1. Zwickau