Bank Fähigkeiten für den Job

Bank: Allgemeiner Überblick Banken zählen zu den wichtigsten Arbeitgebern innerhalb der freien Wirtschaft. ...

Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Weitere Jobs laden

Bank: Allgemeiner Überblick

Banken zählen zu den wichtigsten Arbeitgebern innerhalb der freien Wirtschaft. Interessierte finden hier ein großes Spektrum an Tätigkeiten und Berufen vor. Zu den klassischen Bank Jobs zählen Berufe wie Kundenbetreuer, Anlageberater sowie das Schalterpersonal. Hinzu kommen weitere Beschäftigungsmöglichkeiten, wie man sie in jedem größeren Unternehmen vorfindet. Dazu zählen beispielsweise:

  • Lohnbuchhalter
  • IT-Experten
  • Hausmeister und
  • Webdesigner

Bank: Ausbildungsanforderungen

Der traditionelle Karriereweg in einer Bank beginnt mit der Ausbildung zum Bankkaufmann. Diese dauert drei Jahre und bedingt einen mittleren Bildungsabschluss. Hierbei sollte man beachten, dass manche Kreditinstitute bei künftigen Auszubildenden auf Hochschulreife bestehen. Allerdings ist dies nicht die Regel. Ist die Ausbildung abgeschlossen, gibt es eine Reihe von Fortbildungsmöglichkeiten, die vom Betriebswirt bis zum Versicherungsfachmann reichen. Die Arbeit in einer Bank bietet sich für Menschen an, die Freude am Umgang mit Menschen und Zahlen haben. Ein gepflegtes Erscheinungsbild sowie gute Umgangsformen sind weitere Tugenden, die man zum Bewerbungsgespräch sowie in den Berufsalltag mitbringen sollte.

Bank: Arbeitsmarkt

Der Arbeitsmarkt für Bank Jobs sieht sehr gut aus. So stellen die meisten Banken jährlich neue Azubi ein. Aber auch erfahrene Fachkräfte sind stets gefragt. Eine sehr gute Übersicht stellen die Bankkaufmann-Jobs dar. Hier finden sich Stellenangebote aus nahezu allen Bereichen. Eine spezifischere Suche bieten beispielsweise die Kreditberater-Jobs. Aber auch Bausparprofis oder Versicherungsexperten bieten die Banken oft sehr interessante Karrierechancen an.

Bank: Informationen zum Gehalt

Als Bankkaufmann darf man mit einem Einkommen zwischen 2.600 und 4.300 Euro brutto rechnen. Kundenbetreuer erhalten oft ein erfolgsabhängiges Einkommen, wodurch auch höhere Einkünfte möglich sind. So erzielen Anlageberater ein durchschnittliches Monatseinkommen von bis zu 5.700 Euro. Hinzu kommt, dass viele Banken ihren Angestellten 13 oder sogar 14 Monatsgehälter bezahlen. Da dies oft auch für „bankfremde Tätigkeiten“ gilt, stellt die Anstellung in einer Bank auch für Berufe wie IT-Experten eine interessante Option dar.

  1. Bank