Überspringen
Switch to search results

Chemiker Fähigkeiten für den Job

Chemiker: Allgemeiner Überblick Chemiker stellen verschiedene Stoffe her oder untersuchen deren Eigenschaften. Sie ...

Beworben Gespeichert
Weitere Jobs laden

Chemiker: Allgemeiner Überblick

Chemiker stellen verschiedene Stoffe her oder untersuchen deren Eigenschaften. Sie entwickeln neue Materialien oder beschäftigen sich damit, wie diese in industriellem Maßstab einfach herzustellen sind. Sie entwickeln beispielsweise Arzneimittel, Lacke oder Kunststoffe. Einer der wichtigsten Arbeitgeber für Chemiker ist die chemische Industrie. Doch gibt es noch viele weitere Industriezweige, in denen es Beschäftigungsmöglichkeiten für Chemiker gibt. In der pharmazeutischen Industrie sind beispielsweise viele Fachkräfte für Chemie beschäftigt. Auch in Bereichen wie der Lebensmittelindustrie finden sie ihren Platz. Ferner ist es möglich, an Universitäten oder an privaten Forschungsinstituten eine Anstellung zu finden.

Chemiker: Ausbildungsanforderungen

Der Begriff Chemiker ist zwar rechtlich nicht geschützt, es ist jedoch üblich, ihn für Arbeitskräfte zu verwenden, die ein Chemiestudium absolviert haben. Dabei kann es sich sowohl um Bachelor- oder Master-Absolventen als auch um Diplom-Chemiker handeln. Auch für Chemie-Ingenieure ist diese Bezeichnung üblich. Im Bereich der chemischen Industrie verfügen zahlreiche Angestellte über einen Doktortitel. Die Promotion gilt hier als wichtige Anforderung für eine erfolgreiche Karriere. Ohne Studium ist es alternativ möglich, als chemisch technischer Assistent Jobs zu finden. Alternativ kann man als Chemielaborant Jobs bekommen. In beiden Fällen handelt es sich um Ausbildungsberufe im chemischen Bereich. Vor allen Dingen kommen folgende Stellenangebote für Chemiker in Betracht:

  • Studierter Chemiker (Diplom, Bachelor oder Master)
  • Chemieingenieur
  • Chemisch technischer Assistent
  • Chemielaborant
  • Chemietechniker

Chemiker: Arbeitsmarkt

Die Arbeitsmarktsituation für Chemiker ist nicht immer gleich. Es gibt Zeiten, in denen es sehr einfach ist, einen Job zu finden, manchmal gestaltet es sich jedoch als schwierig. Im Durchschnitt sind die Aussichten in dieser Branche jedoch recht freundlich. Viele Unternehmen suchen durch ihre Stellenangebote Chemiker, die das Studium mit guten Noten beendet und zahlreiche Praktika absolviert haben. Absolventen mit diesen Eigenschaften finden daher häufig schnell eine Anstellung. Mit einer entsprechenden Berufserfahrung ist es auch möglich, Führungspositionen zu übernehmen.

Chemiker: Informationen zum Gehalt

Studierte Chemiker verdienen in der Regel recht gut. Das Gehalt liegt dabei zwischen 3.600 und knapp 6.000 Euro pro Monat. Wenn die Fachkräfte Führungspositionen übernehmen, sind sogar noch höhere Gehälter möglich.

  1. Jobs
  2. Chemiker