Dienstleistung Karriereinformationen

Was bietet der Bereich Dienstleistung? Immer wieder ist davon die Rede, dass in Deutschland hauptsächlich ...

Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Weitere Jobs laden

Was bietet der Bereich Dienstleistung?


Immer wieder ist davon die Rede, dass in Deutschland hauptsächlich Dienstleistungen angeboten werden – man spricht von der sogenannten Dienstleistungsgesellschaft. Tatsächlich hat in den letzten 50 Jahren eine deutliche wirtschaftliche Entwicklung dahingehend stattgefunden. In Deutschland und Europa werden immer weniger Waren produziert, gleichzeitig nehmen berufliche Tätigkeiten im Sektor Dienstleistungen immer mehr zu. Berufe im Bereich der Beratung, Pflege, Betreuung, Unterhaltung oder Weiterbildung bestimmen den Arbeitsmarkt. Gleichzeitig ist der Begriff Dienstleistung so umfassend, dass eine Vielzahl von Berufen unterschiedlichster Couleur darunter fällt.

Welche Berufe gibt es hier?


Gemeinhin werden unter Dienstleistungsberufen solche Tätigkeiten verstanden, bei denen für den Kunden bestimmte Leistungen erbracht werden, die nicht den Verkauf oder die Herstellung eines materiellen Objekts zum Gegenstand haben. So sorgen Reinigungskräfte für Sauberkeit in der Wohnung oder in Büroräumen, Friseure und Kosmetikerinnen tragen mit ihrer Kunst zum Wohlbefinden des Kunden bei. Auch intellektuelle Dienstleistungen werden stark nachgefragt – beispielsweise von Übersetzern. Zu den Beratungsdienstleistung zählen die Berufe der Modefachberater oder Personal Trainer.

Was zeichnet einen Dienstleister aus?


Die Entwicklung von der Warenproduktions- zur Dienstleistungsgesellschaft hält an. Gerade durch die Neuen Medien wird sich dieser Trend beschleunigen. Das Internet wird bei der Vermittlung von Dienstleistungen immer wichtiger. Heutzutage sind Berufe selbstverständlich geworden, die noch vor einiger Zeit undenkbar waren, zum Beispiel Suchmaschinenoptimierer oder Webdesigner. Wer sich für Tätigkeiten im Dienstleistungsbereich interessiert, sollte vor allem Freude an Kontakten haben. Kommunikation spielt bei allen Dienstleistungen eine große Rolle. Denn hier steht immer der Mensch (also der Kunde) im Mittelpunkt.

Welche Verdienstmöglichkeiten gibt es?


Da der Begriff "Dienstleistungen" für die Umschreibung eines Berufsfeldes sehr vage ist, sind auch die Angaben zu den Verdienstmöglichkeiten schwierig. Zu den Dienstleistungsberufen gehören Tätigkeiten unter anderem im Öffentlichen Dienst, im Postwesen, in der Rechtspflege, im Tourismus-, Hotel- und Gaststättengewerbe. Die Verdienstspannen sind deshalb in diesem Bereich ganz besonders groß. Hier sind ein paar Beispiele für durchschnittliche Jahreseinkommen im Dienstleistungsbereich, die keinen Anspruch auf ein umfassendes Bild haben:
  • Reinigungskraft: 13.000 EUR
  • Friseur: 15.000 EUR
  • Kosmetikerin: 20.000 EUR
  • Übersetzer: 30.000 EUR
  1. Dienstleistung