Überspringen

Fahrer Fähigkeiten für den Job

Fahrer: allgemeiner Überblick Die Berufsbezeichnung Fahrer schließt alle Tätigkeiten ein, in denen es darum geht, ...

Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Weitere Jobs laden

Fahrer: allgemeiner Überblick

Die Berufsbezeichnung Fahrer schließt alle Tätigkeiten ein, in denen es darum geht, Fahrzeuge und/oder Personen oder Güter von A nach B zu befördern. Typische Beispiele wären:

Eine Unterscheidung in Nah- und Fernverkehr ist durch die Berufsbezeichnung nicht gegeben. So gibt es Busfahrer Jobs, die beiinhalten Schulbusse zu fahren, während andere im europaweiten Reiseverkehr tätig sind.

Fahrer: die Ausbildungsanforderungen

Für die Ausbildung zum Berufskraftfahrer ist kein spezieller Schulabschluss notwendig. Da in der dreijährigen Lehrzeit auch technisches Wissen gefordert wird, ist eine Begeisterung für Fahrzeugtechnik definitiv hilfreich. Für den Transport einzelner Personen oder kleinerer Gruppen wird der sogenannte „Führerschein zur Fahrgastbeförderung“ (Personenbeförderungsschein) vorausgesetzt. Dieser ist an eine Reihe von Voraussetzungen gebunden, zu denen ein Führungszeugnis sowie ein Gutachten über die Sehkraft zählen. Generell haben Personen mit abgeschlossener Ausbildung die besseren Karten, um als Fahrer an Jobs zu kommen.

Fahrer: der Arbeitsmarkt

Nicht alle potenziellen Arbeitgeber bestehen auf eine Ausbildung als Berufskraftfahrer. In vielen Fällen wird außer einem gültigen Führerschein nur Zuverlässigkeit erwartet, beispielsweise wenn Chauffeur Jobs angeboten werden. Dennoch stehen einem ausgebildeten Fahrer deutlich mehr Optionen zur Verfügung. Dies gilt gerade in Bereichen wie dem Güterverkehr, in dem es auch mal notwendig werden kann, kleinere Schäden am Fahrzeug selbst zu beheben.

Fahrer: Informationen zum Gehalt

Das Einkommen eines Fahrers ist stark vom Einsatzgebiet abhängig. So kommen Personen, die auch nachts oder an den Wochenenden fahren, in den Genuss von Zuschlägen, die beispielsweise ein Schulbusfahrer nicht hat – ebenso wie ein Chauffeur für gewöhnlich mit einem höheren Einkommen rechnen kann als ein Verkaufsfahrer. Das durchschnittliche Jahresgehalt eines Fahrers schwankt zwischen 17.000 und 26.000 Euro. Bei Fernfahrern sind es 18.000 bis 44.000 Euro im Jahr, während ein Chauffeur zwischen 18.000 und 58.000 Euro verdient.

  1. Fahrer