Gesundheitswesen Karriereinformationen

Was bietet der Bereich Gesundheitswesen? Im stark wachsenden Sektor Gesundheitswesen werden immer mehr Fachkräfte ...

Weitere Jobs laden

Was bietet der Bereich Gesundheitswesen?


Im stark wachsenden Sektor Gesundheitswesen werden immer mehr Fachkräfte benötigt. Zu diesen zählen Ausbildungsberufe ebenso wie Berufe, die den Abschluss eines Hochschulstudiums voraussetzen. Neben der Arbeit am Menschen bietet das Gesundheitswesen auch Beschäftigungsmöglichkeiten in anderen Bereichen wie etwa Betriebswirtschaft, Marketing sowie Gesundheits- und Pflegewissenschaften.

Welche Berufe gibt es hier?

Arzt, Gesundheits- und Krankenpfleger sowie Gesundheits- und Krankenpflegehelfer zählen zu den klassischen Berufen im Gesundheitswesen. Da das Gesundheitsbewusstsein in unserer Gesellschaft stetig wächst und auch der Anteil an pflegebedürftigen Menschen stets zunimmt, ist auch das Angebot an Berufen im Gesundheitswesen stark gestiegen. So reicht das Spektrum von verschiedenen Berufen in der Labortechnik wie Biologielaborant und medizinisch-technischer Laborassistent bis hin zu Berufen im technischen Sektor wie Biomedizintechniker, , Hörgeräteakustiker und Medizininformatiker. Zudem findet man im Gesundheitswesen auch betriebswirtschaftliche Berufe wie Pflegedienstleiter, Gesundheitswirtschafter, Klinikmanager und Heimleiter. Berufe wie Psychologe, Logopäde, Pharmareferent, Physiotherapeut und Motopäde zählen ebenfalls zu den Berufen des Gesundheitswesens.

Welche Ausbildung wird benötigt?

Wie kaum ein anderer Sektor bietet das Gesundheitswesen die unterschiedlichsten Ausbildungsmöglichkeiten. Diese beginnen bei Berufen wie Stationshelfer, die keine Ausbildung voraussetzen, sondern lediglich eine Einschulung am Arbeitsplatz erfordern. Berufe wie Altenpfleger, Altenpflegehelfer und Diätassistent, für die eine Berufsfachschule oder ein Berufskolleg besucht werden muss, stellen die mittlere Ebene dar. Berufe wie Arzt, Apotheker, Ingenieur für Biomedizintechnik und Klinikleiter verlangen ein Hochschulstudium. Die Ausbildungswege im Gesundheitswesen kommen so Menschen mit den verschiedensten Talenten und Neigungen entgegen.

Welche Verdienstmöglichkeiten gibt es?

Ebenso vielfältig wie das Angebot an Berufen im Gesundheitswesen ist auch die Verdienstspanne, die in diesem Sektor gegeben ist. Das jährliche Bruttogehalt für Stationshelfer liegt in etwa zwischen 13.000 Euro und 25.000 Euro. Gesundheits- und Krankenpfleger können hingegen bis zu 40.000 Euro brutto und mehr im Jahr verdienen. Arztgehälter hängen stark vom gewählten Fachgebiet und der jeweiligen Position ab. Sie beginnen bei rund 25.000 Euro brutto im Jahr und sind nach oben hin offen.

  1. Gesundheitswesen