Ingenieur Fähigkeiten für den Job

Ingenieurkarriere: allgemeiner Überblick Das wichtigste Element in der Tätigkeit eines Ingenieurs ist das ...

Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Weitere Jobs laden

Ingenieurkarriere: allgemeiner Überblick

Das wichtigste Element in der Tätigkeit eines Ingenieurs ist das Konstruieren. Ingenieure erschaffen Gebäude oder Maschinen und entwickeln neue Verfahren, die dann in der Industrie zum Einsatz kommen. Dabei muss es nicht gezwungenermaßen um etwas vollständig Neues gehen, denn auch das Verbessern bestehender Lösungen oder Maschinen zählt zum Aufgabengebiet eines Ingenieurs. So arbeiten beispielsweise Textilingenieure an Verfahren, um Stoffe reißfester produzieren zu können. Am Ende einer erfolgreichen Entwicklungsarbeit kann durchaus eine neue oder verbesserte Maschine stehen. Aber auch das Entwickeln und Verbessern von Softwarelösungen oder Betriebssystemen für Computer zählen zum Tätigkeitsfeld eines Ingenieurs.

Ingenieurkarriere: die Ausbildungsanforderungen

Der Weg der Ingenieurkarriere verläuft über das Studium an einer Hochschule. Als Voraussetzung dafür gilt stets das Abitur. Dabei kann es sich um die allgemeine Hochschulreife, aber auch die Fachhochschulreife handeln. Im Allgemeinen sollte ein hohes Interesse für Mathematik ebenso wie ein gewisses praktisches Geschick vorhanden sein. Weitere Eigenschaften, über die ein Ingenieur verfügen sollte, sind Geduld und die Fähigkeit, auch bei komplexen Dingen die Übersicht zu behalten. Da es sich hier überwiegend um geistige Arbeit handelt, basiert jede Ingenieurstätigkeit zudem auf Stärken wie:

  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Logisches Denkvermögen
  • Abstraktionsfähigkeit

Ingenieurkarriere: der Arbeitsmarkt

Der stets auf Innovationen ausgelegte Technologiemarkt ist nicht nur in Deutschland sehr groß. Entsprechend sinde Softwareingenieur Jobs sehr gefragt. Klassische Beispiele hierfür sind die Autoindustrie sowie die Luft- und Raumfahrttechnik. Daneben gibt es in der Bundesrepublik eine Vielzahl von Softwareherstellern, bei denen stets ein hoher Bedarf nach Ingenieuren besteht. Gerade der alternative Energiesektor bietet eine zunehmende Zahl an Gelegenheiten für eine Ingenieurkarriere, wie zum Beispiel in einem Umweltingenieur Job. Darüber hinaus eröffnet der Beruf diverse Entwicklungsmöglichkeiten. So sind viele Ingenieure heute als Bauleiter, Hochschullehrer oder auch als Technische Betriebswirte tätig.

Ingenieurkarriere: Informationen zum Gehalt

Das durchschnittliche Jahresgehalt eines Ingenieurs bewegt sich zwischen 30.000 und 82.000 Euro. Ingenieure, die als Hochschullehrer tätig sind, können auch ein Gehalt erzielen, das mehr als 100.000 Euro p. a. beträgt.

  1. Ingenieur