IT Karriereinformationen

Was bietet der Bereich IT? Wohl kaum ein anderer Wirtschaftszweig steht als Symbol für die zukünftige Entwicklung wie ...

Bewerber Gespeichert
Bewerber Gespeichert
Weitere Jobs laden

Was bietet der Bereich IT?


Wohl kaum ein anderer Wirtschaftszweig steht als Symbol für die zukünftige Entwicklung wie der Bereich IT. Die zwei Buchstaben, die heute so wichtig geworden sind, stehen für Information Technology – eine Technologie, die die Welt verändert hat und weiterhin verändern wird. Und seit Jahren steigt die Zahl der Beschäftigten in diesem Bereich beständig.

Welche Berufe gibt es hier?


Programmiersprachen, Netzwerke, Telekommunikation, aber auch viele Themen aus dem kaufmännischen Bereich spielen bei IT-Berufen eine Rolle. Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung oder Systemintegration, IT-Systemelektroniker, IT-Systemkaufleute oder Informatikkaufleute werden von Arbeitgeberseite stark nachgefragt. Die stetig voranschreitende Entwicklung braucht Menschen, die sich mit immer komplizierter werdenden Netzwerken, Programmiersprachen und elektronischen Neuentwicklungen auskennen. In erster Linie sind es Informatiker mit einem entsprechenden Studienabschluss, die auf dem IT-Arbeitsmarkt gesucht werden. Daneben gibt es den Fachinformatiker – ein klassischer Ausbildungsberuf. IT-Systemelektroniker sind im Wesentlichen für die Hardware zuständig. SAP-Berater führen Software in Unternehmen ein und sind dort Ansprechpartner für alles, was mit der Anwendung der Programme zu tun hat.

Wer eignet sich für den Bereich IT?


Wer sich für Computer, Netzwerke und Programmiersprachen interessiert, ist als Beschäftigter im IT-Bereich sehr gut aufgehoben. Wohl kein anderer Wirtschaftsbereich hat so gute Zukunftsaussichten wie die IT-Branche. Doch gerade hier gilt, dass die Beschäftigten für neue Entwicklungen stets aufgeschlossen sein müssen. Der Grundsatz des lebenslangen Lernens ist besonders im IT-Bereich mehr als nur eine Redewendung.

Welche Verdienstmöglichkeiten gibt es?


Weil IT aus keinem Wirtschaftsbereich mehr wegzudenken ist, kommen auch immer mehr Berufe mit IT in Berührung. Das alles umfassende Netz sorgt mit seiner Ausbreitung, aber auch seiner zunehmenden Differenzierung für die Herausbildung ständig neuer Berufsbilder. Sehr viele Informatiker sind gleichzeitig in mehreren Berufsfeldern tätig. Doch gerade im IT-Bereich gibt es neben dem klassischen Allrounder auch ausgewiesene Spezialisten, beispielsweise für bestimmte Programmiersprachen. Die Verdienstspannen bei IT sind groß, wegen der starken Nachfrage im Allgemeinen jedoch überdurchschnittlich. Hier sind einige Beispiele für ungefähre Durchschnitts-Jahresgehälter:
  • Fachinformatiker: 30.000
  • Programmierer: 40.000 EUR
  • SAP-Berater: 65.000 EUR
  1. IT