Suchergebnisse für

Sportwissenschaftler Jobs

Bürokauffrau / Bürokaufmann für Kundendialog, Event- und Officemanagement – Vollzeit oder 30 Stunden M/W/D

Besser-Siegmund

€2500 - €2800 / Pro Monat

Hamburg, Hamburg

CEMA Head of Talent Research

Boston Consulting Group

München, Bayern

Global Patient Safety (GPS) Senior Scientist (gn)

MorphoSys AG

Planegg, Bayern

CEMA Head of Talent Research

Boston Consulting Group

Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

MITARBEITER IM FITNESSCLUB (m/w/d)

ACISO Fitness & Health GmbH

Leipzig, Sachsen

Mitarbeiter (m/w/d) im Fitnessclub

ACISO Fitness & Health GmbH

Augsburg, Bayern

Sportwissenschaftler (m/w/d) in Teilzeit mit Schwerpunkt Rehabilitation und Prävention

Athera Gruppe

Hilden, Nordrhein-Westfalen

Fachbereichsleitung (m/w/d) als Präsenz- oder Onlinedozent für den Bereich „Sportwissenschaft''

Triagon Akademie GmbH

Ismaning bei München, Bayern

Sportwissenschaftler (m/w/d) [#949]

EGYM GmbH

München, Bayern

Sportwissenschaftler Jobs

Egal ob als Schulsportlehrer, Trainer im Verein oder Berater bei einer Sportorganisation – als Sportwissenschaftler vermittelst du verschiedensten Altersgruppen praktische und theoretische Kenntnisse im Sportbereich. Im Spitzensport kümmerst du dich um die Optimierung von Leistungserfolgen und verhinderst Verletzungen. Du erstellst Ernährungspläne und hilfst Profisportlern beim Besteigen des Siegertreppchens.

Entscheidest du dich hingegen für eine Anstellung im Fitness-Studio, in einem Sporthotel oder einer Rehaklinik, dann hilfst du Patienten bei der Prävention von Krankheiten und der Rehabilitation nach einer Verletzung. Damit bist du mittelbar verantwortlich für die Steigerung des Wohlbefindens und Selbstwertgefühls deiner Klienten.

Du arbeitest aber nicht nur praktisch, sondern kannst dich auch auf den Forschungsbereich spezialisieren, indem du Forschungsaufgaben in einer Hochschule übernimmst.

Als Sportwissenschaftler verstehst du die Zusammenhänge zwischen Körper, Bewegung, Training, Leistung und Psyche. Zu deinen Aufgaben gehört unter anderem die:

  • Trainingsplanung
  • Anleitung deiner Klienten auf der Trainingsfläche
  • Patientenschulung in Seminaren
  • Zusammenarbeit mit Ärzten, Physio- und Ergotherapeuten, Psychologen, Ernährungs- und Sozialberatern
  • Bewertung und Untersuchung von Bewegungsabläufen
  • Erstellung, Erhebung und Durchführung von sportmedizinischen Tests
  • Sicherstellung der Erfüllung von Kundenanforderungen während der Produktentwicklung
  • Implementierung und Weiterentwicklung von Technologien und Trends
  • Bewertung und Entwicklung des Produktportfolios

Möchtest du deine Jobsuche auf weitere Jobs im Gesundheitswesen ausweiten, dann interessieren dich vielleicht die folgenden Positionen:

Wie werde ich Sportwissenschaftler?

Voraussetzung für diesen Karriereweg ist der erfolgreiche Abschluss eines Bachelor- und oder Masterstudiums, in dem dir sowohl theoretische als auch praktische Kenntnisse im Sportbereich vermittelt werden. Einige Beispiele für mögliche Studiengänge, die dir den Weg zu einer erfolgreichen Karriere im Sportbereich ebnen, sind:

  • Gesundheitssport
  • Sportökonomie
  • Sportmanagement
  • Sportverwaltung
  • Sportjournalistik
  • Sport und Medien
  • Sportinformatik
  • Sport und Technik

Weißt du schon vor Studienbeginn, dass du später hauptsächlich mit Kindern arbeiten willst, dann empfiehlt sich ein auf das Lehramt ausgerichteter Studiengang.

In jedem Fall solltest du Sportlichkeit und Interesse für Biologie, Chemie und Ernährungslehre mitbringen, denn ein großer Teil der Studieninhalte besteht aus Physiologie, Anatomie, Ernährung und Psychologie. Nur wenn du weißt, wie der menschliche Körper aufgebaut ist und wie der Stoffwechsel funktioniert, kannst du maßgeschneiderte Trainings- und Ernährungspläne entwickeln.

Welche Charaktereigenschaften dich in diesem Beruf zum Erfolg führen, hängt stark davon ab, worauf du dich in deinem Karriereverlauf spezialisierst. Als Sportlehrer musst du beispielsweise pädagogische Fähigkeiten mitbringen, in einer Reha-Einrichtung brauchst du allgemeine soziale Kompetenz. Egal wo genau du arbeitest, deine Aufgabe ist es immer, dein sportpsychologisches und -medizinisches Wissen einzusetzen, um Menschen vor Verletzungen durch falsche Bewegungen zu schützen und Spaß am Sport zu vermitteln.

Ist dein Lebenslauf auf dem neuesten Stand?

Das richtige Layout, eine strukturierte Vorgehensweise und der Fokus auf relevante Praxiserfahrung sind essenziell für einen erfolgreichen Lebenslauf. Deswegen haben wir Musterlebensläufe für verschiedenste Branchen für dich bereitgestellt. Nutze diese als Vorlage, um deinen eigenen Lebenslauf zu kreieren.

Wie du zusätzlich ein überzeugendes Bewerbungsschreiben erstellst, zeigen wir dir in der Monster Karriereberatung. Dort findest du auch weitere Bewerbungstipps. Wir helfen dir bei der optimalen Darstellung deiner Fähigkeiten im Anschreiben und schlagen dir passende Formulierungen vor.

Wie überzeuge ich im Bewerbungsgespräch?

Im Vorstellungsgespräch geht es darum, dich selbst zu vermarkten. Monster gibt dir Tipps zur authentischen Selbstpräsentation im Bewerbungsgespräch und zeigt dir, wie du dein Interesse an der Stelle nicht nur mit der richtigen Wortwahl, sondern auch durch deine Körpersprache vermittelst. Wie du trickreiche Fragen meisterst und worauf du bei der Beantwortung von Standardfragen achten solltest, lernst du in unserer Karriereberatung.

Mit welchem Gehalt kann ich rechnen?

Nach einem drei- bis vierjährigen Studium, das in den meisten Fällen nicht vergütet wird, wünschst du dir eine angemessene Vergütung. Ergreifst du den Beruf des Sportwissenschaftlers, kannst du mit einem Durchschnittsgehalt von ca. 31.224,00 Euro brutto pro Jahr rechnen.

Angestellt werden kannst du beispielsweise:

  • in Sportverbänden und an Sportschulen
  • in Fitness-Studios
  • in Rehabilitations- und Sportkliniken
  • an Hochschulen
  • bei Krankenkassen
  • in einem Sporthotel

Mehr Details über deinen Wunscharbeitgeber

Auf der Unternehmensseite von Monster kannst du mehr über potenzielle Arbeitgeber erfahren. Wir haben Informationen zu diversen Unternehmen für dich zusammengetragen.

Möchtest du mehr über die Unternehmenskultur oder die Anzahl der Beschäftigten eines Betriebs wissen, findest du viele Details bei Monster.

Wenn du nach speziellen Arbeitgebern im Sport- und Gesundheitsbereich suchst, solltest du dich über Reha-Zentren, Sportvereine, Fitness-Studios, Wellnesshotels, Schulen und Universitäten informieren.

Sport ist deine Leidenschaft? Dann bewirb dich auf deinen Traumjob!

Monster bietet dir die Möglichkeit, dich direkt auf der Website mit nur einem Klick auf deinen Traumjob zu bewerben. Vergiss nicht, dir auch dein persönliches Benutzerprofil auf Monster anzulegen. Denn nur so erlaubst du Recruitern dich zu kontaktieren, wenn diese ein passendes Angebot für dich haben.