Skip to main content

Arbeitsvertrag und Arbeitsrecht – hier bekommst du Hilfe

Arbeitsvertrag und Arbeitsrecht – hier bekommst du Hilfe

Der Arbeitsvertrag - eine genaue Prüfung ist sinnvoll!

Das Bewerbungsgespräch hast du gerockt, die mündliche Zusage hast du bekommen und nun liegt auch der Vertrag im Briefkasten! Begeistert reißt du den Umschlag auf und hälst das offizielle Dokument in der Hand – einige Seiten, viele Paragraphen und eine Reihe von Klauseln. Langsam bilden sich einige Fragezeichen im Kopf. Aber keine Bange, dafür gibt es Experten: Der Berufsverband der Rechtsjournalisten e.V. hat ein kostenlosen Ratgeberportal mit den wichtigsten Informationen zum Arbeitsvertrag erstellt.

 

Der Arbeitsvertrag – das geht, das nicht

 

Wie bei allen offiziellen Dokumenten gibt es auch für den Arbeitsvertrag klare Richtlinien. Was dazu gehört und an welchen Stellen man aufpassen muss, weiß der Berufsverband der Rechtsjournalisten e.V. genau. Das kostenlose Ratgeberportal www.arbeitsvertrag.org enthält alle wichtigen Aspekte zum Thema Arbeitsrecht. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf dem Thema Arbeitsvertrag. Ziel ist es, Interessierte darüber zu informieren, welche Punkte ein Arbeitsvertrag in jedem Fall abdecken sollte und welche Klauseln unzulässig sind. Zudem informiert das Ratgeberportal ausführlich zu den einzelnen Inhalten eines Arbeitsvertrages sowie zu Themen, wie Abmahnung, Kündigung, Urlaubsanspruch, Vergütung und vieles mehr.

Einfach erklärt und immer auf dem neusten Stand

Sofern man nicht selbst Jura studiert hat, macht jedem erst mal die die juristische Sprache im Arbeitsvertrag zu schaffen, hinzukommt, dass sich die Rechtslage auch stetig weiterentwickelt und es schwierig ist immer auf dem Laufenden zu bleiben. Da müssen die Profis ran! Der Verband bietet Arbeitnehmer und Arbeitgeber die Möglichkeit, alles über ihre Rechte und Pflichten zu erfahren,, indem das Portal von einer Vielzahl von Journalisten und Experten in leicht verständlicher Sprache und ohne komplizierte Rechtsklauseln verfasst und somit für jeden zugänglich gemacht wird. Zudem sorgt der Berufsverband der Rechtsjournalisten e.V. dafür, dass Leserinnen und Leser jederzeit auf dem neusten Stand bezüglich Änderungen im Arbeitsrecht sind. Dementsprechend wird  das Ratgeberportal kontinuierlich ausgebaut und stetig erneuert.

Für jeden geeignet

Das Ratgeberportal bietet nicht nur erfahrenen Arbeitnehmern und Arbeitgebern eine Hilfestellung. Durch Themen, wie Praktikum oder Werksstudentenvertrag finden auch Berufseinsteiger und Young Professionals eine große Auswahl an hilfreichen Informationen. Es gibt außerdem eine Vielzahl an wertvollen Hilfestellungen und Ratgebern unter anderem E-Books zu unterschiedlichen Themen, wie der erste Arbeitsvertrag und auch spezielle Inhalte wie Bewerbungen von Flüchtlingen.

Solltest du gerade deinen frischen Vertrag in der Hand halten, schau genau hin und informiere dich – es lohnt sich!

 

Über den Berufsverband der Rechtsjournalisten e.V.

Der BvdR. E.V.  ist der Zusammenschluss von Rechtsjournalisten und Rechtsanwälten aus ganz Deutschland, die Rechtsbeiträge zu verschiedensten Themen auf den Portalen arbeitsvertrag.org, scheidung.org, abmahnung.org und rechtsanwaltfachangestellte.org veröffentlichen.

Der Verband wurde im August 2015 von dem Rechtsanwalt Mathis Ruff in Berlin ins Leben gerufen.  Übergeordnetes Ziel ist es, umfassende Informationsportale zu schaffen, auf denen sich interessierte Bürgerinnen und Bürger über sämtliche relevanten Rechtsbereiche in Deutschland informieren können. Zudem wird ein deutschlandweites Anwaltsverzeichnis aufgebaut  und gepflegt. Der Verband sieht sich an dieser Stelle ausschließlich als Informationsplattform und bietet daher keine Rechtsberatung an.  

www.arbeitsvertrag.org