Skip to main content

Geheimcodes im Arbeitszeugnis

Was die Formulierungen im Arbeitszeugnis wirklich bedeuten.

Lebenslauf hochladen und von Arbeitgebern gefunden werden

Von Dr. Thorsten Knobbe

Beim Arbeitszeugnis denken viele Arbeitnehmer an den Geheimcode. Solche Formeln kommen nur selten zum Einsatz, da es keine verbindlichen Standards für einzelne Zeugnisformulierungen gibt. Wenn man sie antrifft, ist aber Vorsicht geboten.

Die folgenden Beispiele geben einen ersten Eindruck, wie Zeugnisformeln aussehen können.

 

Formulierung Bewertung
Das Verhalten zu Vorgesetzten, Arbeitskollegen, (Untergebenen)
und Kunden war ... stets vorbildlich.
sehr gute Führung
... vorbildlich gute Führung
... stets einwandfrei gute bis voll befriedigende Führung
... einwandfrei befriedigende Führung
... ohne Tadel ausreichende Führung
... gab zu keiner Klage Anlass mangelhafte Führung
über .... ist uns nicht Nachteiliges bekannt geworden unzureichende Führung
Er verfügt über Fachwissen und hat ein gesundes Selbstvertrauen. Überspielen mangelnden Fachwissens
Er war sehr tüchtig und wusste sich gut zu verkaufen. Ein exzellenter Selbstdarsteller mit mangelhafter Kooperationsbereitschaft.
Sie ist eine anspruchsvolle und kritische Mitarbeiterin. Sie ist eigensüchtig und nörgelt gerne.
Wir lernten sie als umgängliche Kollegin kennen. Viele Mitarbeiter konnten sie nicht ausstehen.
Im Kollegenkreis galt er als toleranter Mitarbeiter. Mangelhafter Umgang mit Vorgesetzen.
Er zeigte gutes Einfühlungsver-
mögen für die Belange der Belegschaft.
Der Mitarbeiter kümmerte sich mit besonderem Eifer um die Kolleginnen.
Er trug durch seine Geselligkeit zur Verbesserung des Betriebsklimas bei. Der Mitarbeiter war dem Alkohol sehr zugetan.
Sie zeigte Verständnis für seine Arbeit. Mangelnde Leistungsbereitschaft
Er ist immer gut mit seinen Vorgesetzten ausgekommen. Anpassung um jeden Preis.
Er war tüchtig und wusste sich gut zu verkaufen. Der Mitarbeiter war ein unangenehmer und rechthaberischer Wichtigtuer.
Er trat sowohl innerhalb wie auch außerhalb unseres Unternehmens engagiert für die Interessen der Kollegen ein. Hinweis auf eine gewerkschaftliche Tätigkeit.


 
<<< Monster-Spezial: Ratgeber Arbeitszeugnis

 

 



Dr. Thorsten Knobbe
begleitet und berät jährlich mehrere Hundert Fach- und Führungskräfte bei Stellenwechsel und beruflicher Neuorientierung. Er blickt auf mehrjährige Erfahrung im Personalbereich zurück und ist derzeit als Managing Partner beim Karriere-Berater Leaderspoint.de tätig.

 

 

 

 

 


Back to top