Welche Fähigkeiten sind Arbeitgebern aus der Marketingbranche wichtig?

Welche Fähigkeiten sind Arbeitgebern aus der Marketingbranche wichtig?

Welche Fähigkeiten sind Arbeitgebern aus der Marketingbranche wichtig?

Sie sind sich der Tatsache möglichweise nicht bewusst, aber auch Ihre Jobsuche ist Marketing, denn Sie vermarkten sich dabei selbst: Ein Produkt (also Sie) muss den Anforderungen des Käufers (nämlich denen des Arbeitgebers) entsprechen. Anders gesagt: Es geht darum, was Sie für einen Arbeitgeber tun können und welche zentralen Fähigkeiten und Eigenschaften Sie mitbringen, die für ein Unternehmen von Interesse sind.

Selbst wenn Sie zuvor noch nie in einer Marketingposition gearbeitet haben, können Unternehmen von bestimmten Qualitäten ableiten, welches Potenzial in Ihnen steckt, um dann zu entscheiden, ob man Ihnen eine Chance im Marketing gibt oder nicht.

Doch welche Kompetenzen sind in der Marketingbranche eigentlich wichtig? Im Grunde entscheidet eine vielfältige Zusammensetzung unterschiedlicher Fertigkeiten und Merkmale über Ihre Eignung für eine Tätigkeit im Marketing.

Die folgenden Fähigkeiten werden für Stellen im Marketing häufig von Jobanwärtern erwartet:

  • soziale Kompetenz
  • Redegewandtheit und gute schriftliche Kommunikationsfähigkeiten
  • Gutes Verständnis für Zahlen und Analysefähigkeiten
  • Kreativität und Vorstellungskraft
  • Überzeugungsfähigkeit und Verhandlungsgeschick
  • Teamfähigkeit
  • Organisatorisches Talent
  • IT-Kenntnisse
  • Geschäftssinn und unternehmerisches Denken
  • Eigeninitiative, Tatendrang und Ehrgeiz

Um eine Chance auf eine Stelle im Marketing zu haben, müssen Sie zeigen, dass Sie die meisten der oben genannten Eigenschaften besitzen. Einige davon haben Sie eventuell auch durch Aktivitäten erworben, die außerhalb des beruflichen Kontexts liegen. Machen Sie sich also nicht zu viele Gedanken, wenn Sie bisher noch nicht die Möglichkeit hatten, diese Kenntnisse im Beruf anzuwenden – Sie verkaufen Ihr Potenzial und nicht unbedingt Ihre erwiesenen Fähigkeiten.

Selbstverständlich gibt es auch Positionen im Marketing, die mit Experten besetzt werden müssen und für die noch weitere Kompetenzen erforderlich sind. Marktforscher, die beispielsweise in der Pharma- oder Automobilbranche tätig sind, benötigen über die zwischenmenschlichen Fähigkeiten hinaus möglicherweise auch einen Hochschulabschluss im jeweiligen Segment. Für Arbeitnehmer, die hingegen im direkten Vertrieb arbeiten, sind Statistikkenntnisse von Vorteil.

Wenn Sie Quereinsteiger aus einem komplett anderen Bereich sind, ist es empfehlenswert, einen anerkannten Lehrgang zu absolvieren, da ein solcher den Übergang aus Ihrem alten Job erleichtert und Ihre Bewerbung immens aufwerten kann. Darüber hinaus zeigen Sie damit Ihre Bereitschaft sich neue Fertigkeiten, die im Marketing eine wesentliche Rolle spielen, selbstständig anzueignen.