Weiterbildung: So startest du durch

Weiterbildung: So startest du durch

Weiterbildung und Fortbildung: Warum es wichtig ist weiter zu lernen!

Du willst dich in neue Themen einarbeiten, deine Skills vertiefen oder suchst neue Herausforderungen im Job? Wir sagen dir, wie du mit der passenden beruflichen Weiterbildung oder Fortbildung direkt durchstarten kannst.

Egal, ob du Absolvent oder berufserfahren bist. Eine generelle oder berufliche Weiterbildung ist auf jedem Karrierelevel sinnvoll. du bringst Abwechslung in deine Karriere, indem du ausgetretene Pfade verlässt und neue Themen kennenlernst. Oder du schärfst dein Profil, um die nächste Karrierestufe zu erklimmen. So bleibst du auf dem Arbeitsmarkt konkurrenzfähig.


Weiterbildungen gibt es natürlich zu allen möglichen Themen. Wir stellen dir ein paar spannende Fortbildungsformate vor, die dir helfen, dein Wissen aufzufrischen oder zu vertiefen. Dazu haben wir uns fünf Richtungen herausgepickt:

 


 

Definition: Weiterbildung – was ist das überhaupt und warum ist sie wichtig

 

Bei einer Weiterbildung steht das berufliche Lernen im Vordergrund. Sie dient dem Ziel, dir aufbauend auf deine eigentliche Ausbildung neue Fähigkeiten und Qualifikationen zu vermitteln, zu vertiefen oder aufzufrischen, um dir so bessere Jobperspektiven zu verschaffen. Geht sie von deinem Arbeitgeber aus, spricht man auch von einer betrieblichen Weiterbildung.

Eine Weiterbildung wird nicht wie ein Studium in Vollzeit absolviert, sondern nebenberuflich. Wie lange eine Weiterbildung dauert, ist ganz unterschiedlich. Die Bandbreite reicht von ein paar Stunden bis hin zu Tagen, Wochen oder Monaten. Gelernt wird online, offline, alleine, in Gruppen oder mit einem Trainer. So erwirbst du Skills, die du für deinen Beruf brauchst und direkt einsetzen kannst.

Die Vorteile einer Weiterbildung sind vielfältig:

 

  • Steigerung der Attraktivität am Jobmarkt 
  • Bessere Aufstiegsmöglichkeiten
  • Meistern neuer Herausforderungen
  • Beitrag zum lebenslangen Lernen
  • Höhere Zufriedenheit mit der eigenen Entwicklung
  • Steigerung der eigenen Leistungen im Job
  • Blick über den Tellerrand

 

Weiterbildung oder Fortbildung – wo liegt der Unterschied?

 

Häufig nutzen wir die beiden Begrifflichkeiten – Weiterbildung und Fortbildung – fast als Synonyme. Aber es gibt einen kleinen aber feinen Unterschied.

Eine Weiterbildung muss nicht direkt etwas mit deinem jetzigen Job zu tun haben und verfolgt keinen unmittelbaren betrieblichen Zweck. Denn es geht hier in erster Linie darum ein allgemeines Profil und deine Qualifikationen auszubauen.

Im Gegensatz dazu ist das Ziel einer Fortbildung dein Können und dein Wissen in deinem aktuellen Job zu erweitern, um in deiner jetzigen oder zukünftigen Position besser agieren zu können. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn du eine neue Aufgabe übernehmen sollst oder den nächsten Schritt auf der Karriereleiter machen möchtest.

 

Deine nächste Weiterbildungs- und Fortbildungsmöglichkeit – 5 Richtungen für den nächsten Schritt

 

#1 Coding ist nicht nur was für Nerds

 

Warum lohnt sich die Weiterbildung im Bereich Programmierung?


Du kommst aus einer digitalaffinen Branche und Coding wäre eine echte Bereicherung in deinem Job? Oder interessierst du dich einfach dafür, wie die digitale Welt aufgebaut ist und möchtest die Sprachen, die unsere Zukunft gestalten, lernen? Wenn du Spaß am Knobeln, Tüfteln und Experimentieren hast, bist du bestens geeignet und kannst dich nach einer passenden Fortbildung voll beim Programmieren einbringen.

 

Wo kannst du dich weiterbilden?

 

  • IHK-Umschulung zur Fachinformatik Anwendungsentwicklung
    Quereinsteigende, Berufserfahrene und Jobrückkehrende können mit der Umschulung zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung IT-Kenntnisse erwerben.

    Dauer: Die geförderte IHK-Umschulung dauert bis zu zwei Jahre inklusive eines sechs- bis zwölfmonatigen Praktikums.
    Vorteil: Der Kurs endet mit einem anerkannten Zertifikat
    Nachteil: nicht orts- und zeitunabhängig, nicht berufsbegleitend möglich
    Voraussetzungen: Bestehen eines Eignungstests

Mehr erfahren>>>

 

  • Schnelle Kurse zum Thema „Programmierung“
    Bei Udemy zum Beispiel findest du Online-Kurse, die in ein paar Stunden zu absolvieren sind und dich in verschiedenen Themen rund um das Programmieren fit machen. Du kannst dir einen Überblick über verschiedene Programmiersprachen verschaffen oder bereits vorhandenen Skills vertiefen.

    Dauer: rund 14 Stunden
    Vorteil: Orts- und zeitunabhängig, berufsbegleitend möglich
    Nachteil: Kein direkter Kontakt zum Dozenten, reines On-Demand-Video-Format
    Voraussetzungen: Keine

Mehr erfahren>>>
 

  • Das Einmaleins der Programmiersprache Python
    In der Coding Schule lernst du in Präsenzschulungen und Online-Coding-Skills kennen, die du in einer datengetriebenen Arbeitswelt brauchst. Auf dem Programm steht die objektorientierte Programmierung mit der Programmiersprache Python. Lege damit deine persönliche Wissensgrundlage in Data Science und Machine Learning.

    Dauer: Einheiten von bis zu 5 x 5 Stunden
    Vorteil: Orts- und zeitunabhängig, berufsbegleitend möglich, Abschlussbescheinigung, direkter Kontakt zum Trainer
    Voraussetzungen: Keine, die Kurse richten sich an Anfänger und Fortgeschrittene

Mehr erfahren>>>

 

#2 Pimpe deine Design-Skills

 

Warum lohnt sich eine Weiterbildung in Sachen Design?

 

Du liebst das Kreative, Gestaltung und Design? Vielleicht arbeitest du auch schon bereits in einem kreativen Job und willst mehr über das Zusammenspiel von Farben und Formen lernen? Oder du hast diese Skills schon und interessierst dich für 3D Gestaltung? Dann legen wir dir diese Weiterbildungen ans Herz.  

 

Wo kannst du dich fortbilden?

 

  • Multimedia-Design, Grafik-Design, Web-Design oder Foto-Design
    Die Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) bietet verschiedene Fernkurse an die neben dem Job absolviert werden können. Zertifikat inbegriffen. In den Bereichen Multimedia-Design, Grafik-Design, Web-Design oder Foto-Design.

    Dauer: 18 Monate
    Vorteil: Anerkannte Weiterbildung, Zertifikat, berufsbegleitend möglich, orts- und zeitunabhängig
    Voraussetzungen: Erste Erfahrungen und das richtige technische Equipment

Mehr erfahren>>>

 

  • Weiterbildung zum Medien-Designer für 3D-Animation und Visual Effects
    Die PIXL VISN | Media Arts Academy in Köln bietet in einem eine detaillierte Einarbeitung in das führende Designprogramm Autodesk Maya an. Zu den Ausbildungsinhalten gehören unter anderem: Design, Konzeptentwicklung, Zeichnen, Charakterdesign und Storyboarding.

    Dauer: 15 Monate
    Vorteil: Anerkannte Weiterbildung, Zertifikat
    Nachteil: Nicht orts- und zeitunabhängig, nicht berufsbegleitend möglich
    Voraussetzungen: Absolvieren eines Aufnahmeverfahrens

Mehr erfahren>>>

 

  • Intensivseminare in verschiedenen Schwerpunkten
    Die Akademie für Illustration und Design Berlin bietet Intensivseminare zu verschiedenen Schwerpunkten an: Illustrationen besser verstehen und bewerten, Spannungsbögen und Charaktere bewerten, Graphic Recording, Einführung Affinity Photo, Designer und Publisher und noch vieles mehr.

    Dauer: Unterschiedlich
    Vorteil: Anerkannte Weiterbildung, Zertifikat
    Nachteil: Nicht orts- und zeitunabhängig
    Voraussetzungen: Berufsbildungsreife

Mehr erfahren>>>

 

#3 Sprachen lernen fürs internationale Umfeld

 

Warum ist Sprachenlernen relevant für dich?

 

Dein Englisch ist alltagstauglich. Aber reicht es auch für ein Strategiemeeting oder eine Präsentation? Genau das wird immer wichtiger, denn immer mehr Meetings und Geschäftskorrespondenzen finden in Englisch statt. Auch hier gibt’s die passende Fortbildung in Englisch für dich.

 

Wo kannst du dich fortbilden?

 

  • Online-Sprachkurs
    Mit einem Online-Sprachkurs zum Beispiel bei lingoda bist du mit einem Klick in deinem virtuellen Klassenzimmer mit drei bis vier Schülern. Der Live-Unterricht wird rund um die Uhr angeboten, sodass du jederzeit lernen kannst.

    Dauer: So lange du willst und brauchst
    Vorteil: sehr flexibel, Lernen in der Gruppe, Zertifikat, direkter Kontakt zu anderen Lernenden und zum Trainer
    Voraussetzungen: Keine

Mehr erfahren>>>

 

  • Lernen mit einer Sprach-App
    Manche Lernenden haben auch Sprach-Apps wie Babbel als Weiterbildung in Englisch für sich entdeckt. Hier kannst du festlegen, wie viel du pro Tag trainieren willst und auf welchem Niveau. Sprich doch mal mit deinem Arbeitgeber – vielleicht übernimmt er die Kosten?

    Dauer: So lange du willst und brauchst
    Vorteil: An jedem Ort, zu jeder Zeit
    Nachteil: Kein Zertifikat, kein direkter Kontakt zu einem Trainer
    Voraussetzungen: Keine

Mehr erfahren>>>
 

  • Sprachkurse für Unternehmen bei Berlitz
    In der Berlitz Schule kannst du dir aussuchen, ob du dein Englisch an einem Standort in deiner Nähe im Einzelunterricht, in Gruppen oder doch lieber online trainieren willst. Auch Sprachreisen sind machbar. Im Mittelpunkt der Sprachtrainings steht die Berlitz Methode, die durch die aktive Kommunikation mit muttersprachlichen, hoch qualifizierten Trainern einen schnellen und nachhaltigen Lernerfolg zum Ziel hat.

    Dauer: So lange du willst
    Vorteil: An jedem Ort, zu jeder Zeit, online und offline, Zertifikat
    Voraussetzungen: Keine, Spracheinstufung vor jedem Kurs, individueller Trainingsplan

Mehr erfahren>>>

 

#4 Präsentationsskills feintunen

 

Warum sind Präsentations-Skills relevant für dich?

 

Im Job wird es zunehmend wichtiger, komplexe Sachverhalte in einfache Worte zu fassen und Inhalte präsentieren zu können. Es lohnt sich also, die eigenen Präsentationsfähigkeiten konsequent zu verbessern, egal in welcher Branche du dich bewegst.

 

Wo kannst du dich fortbilden?

 

  • Weiterbildungen zu Soft Skills, Arbeitstechniken, Persönlichkeitsentwicklung
    Angebote gibt es hier von den von den Industrie- und Handelskammern. Zum Beipiel bietet die IHK München verschiedene Trainings an – vom Moderationstraining über freies Sprechen bis hin zum überzeugenden Diskutieren. Du lernst, rhetorisch sicher aufzutreten und in Präsentationen zu überzeugen.

    Dauer: ca. 3 Tage
    Vorteil: Zertifikat, ankerkannter Anbieter
    Nachteil: Nicht orts- und zeitunabhängig
    Voraussetzungen: Keine

Mehr erfahren>>>

 

  • Praxisworkshop Präsentation bei der Haufe Akademie
    Bei der Haufe Akademie lernst du, wie du dich mit deiner Botschaft abhebst und auf Anhieb professionell auftrittst und andere überzeugst. Die Themen: Die richtige Konzeption und Vorbereitung, was beim Medieneinsatz zu beachten ist, welche Medien es neben PowerPoint gibt, gekonnt visualisieren, warum Lachen gut für das Gehirn ist, Pannen & Co.: Tipps aus der Praxis.

    Dauer: Ein Tag
    Vorteil: Erfahrene Trainer aus der Praxis, Teilnahmebescheiningung
    Nachteil: Nicht orts- und zeitunabhängig
    Voraussetzungen: Grundkenntnisse im Präsentieren sind sinnvoll

Mehr erfahren>>>

 

  • Online-Training: Wie du einen genialen Vortrag hältst
    Bei dem Online-Kurs "Wie du einen genialen Vortrag hältst" bei Udemy erhältst du Profi-Tipps und praktische Übungen, um aus deiner Präsentation eine richtige Chance zu machen. Themen: Vortrag planen, Performance pimpen, der große Auftritt..

    Dauer: 3 Stunden On-Demand-Video und 4 Artike
    Vorteil: Orts- und zeitunabhängig, Abschlussbescheinigung
    Nachteil: Kein persönliches Coaching
    Voraussetzungen: Keine

Mehr erfahren>>>

 

#5 Entwickle dich zum Leader


Warum eine Leadership-Fortbildung relevant für dich ist?

 

Du willst auf der Karriereleiter aufsteigen? Dann legen wir dir ans Herz, dich mit den Fähigkeiten auseinanderzusetzen, die du als Führungskraft brauchst. Bedenke, dass es nur noch ein Teil deiner Arbeit sein wird, dich mit fachlichen Inhalten auseinanderzusetzen. Hauptsächlich geht es darum, dein Team anzuleiten, optimale Ergebnisse zu erzielen und es bis unter die Haarspitzen zu motivieren. Dazu brauchst du die richtigen Skills und die kannst du erlernen.

 

Wo kannst du dich fortbilden?

 

  • Trainings zu Führung und Leadership bei der Haufe-Akademie
    Die Führungskräfte-Seminare der Haufe Akademie richten sich an angehende und erfahrene Führungskräfte, die herausragende Ergebnisse erzielen und in Bestform sein wollen. Die Themen: Vom Kollegen zum Vorgesetzten, Führen ohne Vorgesetztenfunktion, erstmals Vorgesetzter, Qualifizierungsprogramm Führung kompakt.

    Dauer: Unterschiedlich
    Vorteil: Weitgehend orts- und zeitunabhängig dank eLearning, Blended Learning und Remote Coaching.
    Voraussetzungen: Keine, es gibt Seminare für jedes Einstiegssniveau

​​Mehr erfahren>>>

 

  • Präsenztrainings von Managementcircle
    Das Bildungsportal Managementcircle bietet verschiedene Präsenzseminare für angehende oder etablierte Leader an. Themen sind unter anderem: Erfolgreich vom Kollegen zum Vorgesetzten, Führungsstile und -modelle, Motivieren, fordern und fördern, Zeitfallen erkennen und Prioritäten setzen, situatives Führen.

    Dauer: 3 Tage
    Vorteil: Erfahrene Coaches und Trainer
    Nachteil: Nicht orts- und zeitunabhängig
    Voraussetzungen: Berufserfahrung

Mehr erfahren>>>

 

  • Leadership 4.0
    Die Digitalisierung schafft neue Herausforderungen bei der Führung von Mitarbeitern. Wie führst du zum Beispiel virtuelle Teams? Im Intensivseminar der WEKA Akademie erfährst du, auf was du achten musst und welche Rolle du im Digitalzeitalter als Führungskraft spielst.

    Dauer: 3 Tage
    Vorteil: Erfahrene Coaches und Trainer
    Nachteil: Nicht orts- und zeitunabhängig, aber als Inhouse-Seminar buchbar
    Voraussetzungen: Berufserfahrung

Mehr erfahren>>>

 

Zu guter Letzt:  Wie wichtig sind Zertifikate?

 

Einschlägige Zertifizierungen können gerade dann hilfreich sein, wenn du eine größere berufliche Kurswende oder einen Quereinstieg planst. Mit ihnen kannst du zeigen, wie gut du dich vorbereitet hast. 

Ein Zertifikat sollte folgende Angaben beinhalten:

  • Angabe, dass das Zertifikat als qualifiziertes Zertifikat ausgestellt wird
  • Angabe des Ausstellers und des Staates, in dem er niedergelassen ist
  • Name des Inhabers
  • Eine Benotung oder Leistungseinschätzung


Wenn es dir eher darum geht, vorhandene Skills zu vertiefen, sind Weiterbildungen, die mit einer Teilnahmebescheinigung enden aber auch völlig okay. Eine Teilnahmebescheinigung gibt einen Überblick über die vermittelten Inhalte, beinhaltet aber in der Regel keine Leistungseinschätzung des Teilnehmers. 

 

So viele Möglichkeiten!

 

Natürlich gibt es viele Richtungen, die du einschlagen kannst, um deinen Wissensschatz zu erweitern. Wichtig ist dabei vor allem, dass du etwas findet, das dich nicht nur weiterbringt, sondern auch Freude bereitet. Du willst deiner Karriere vielleicht sogar einen ganz neuen Twist geben? Melde dich kostenlos bei Monster an. Als Mitglied bekommst du nicht nur wertvollen Tipps zu Themen rund um deine Karriere und Bewerbung via E-Mail, sondern du hast natürlich auch die Möglichkeit jederzeit einen Jobagenten einzurichten, damit die passenden Jobs direkt in deinem E-Mail-Postfach landen. Denn besonders, wenn man einen neuen Weg einschlagen möchte, ist es gut zu wissen, wo man ankommen möchte