Veröffentlicht

Vor 21 Tagen

Ort

Bochum, Nordrhein-Westfalen

Beschreibung

Baltz – gleich viermal Mode in Bochum

Gegründet 1827, hat die Firma Baltz die Geschichte der Stadt Bochum und seiner Bürgerinnen und Bürger ein Stück mitgeprägt. Moritz Baltz von Beruf Blaufärber, begann mit dem Handeln von Textilien an genau der Stelle, wo heute noch das Stammhaus der Firma Baltz in der Bochumer Innenstadt steht.

An unseren vier Standorten bieten wir Modevielfalt, Einkaufsspaß und damit ein Shopping-Erlebnis besonderer Art.

Unsere Kunden finden in der Bochumer Innenstadt und im Ruhr Park ein riesiges Sortiment an internationalen Modemarken. Hugo Boss, Marccain, Polo Ralph Lauren, Calvin Klein oder Tommy Hilfiger sind nur einige Namen der zahlreichen Kollektionen im Sortiment. In der Innenstadt haben wir neben Damen-, Herren- und Kinderbekleidung auch Wäsche, Damen-Schuhe, Strümpfe und Haustextilien im Sortiment. Marken- Highlights bei Intersport Baltz, in der Sparkassen-Galeria, sind Adidas, Nike und Asics. Neu ist unsere Filiale für den Wandersport.

Unsere Auszubildenden wechseln die Abteilungen alle 6 Monate. In jeder Abteilung wird den Auszubildenden ein Pate zur Seite gestellt. Unsere Auszubildenden nehmen an allen Mode- und Verkaufsschulungen teil. Zusätzlich haben wir ein auf unsere Auszubildenden zugeschnittenes Schulungsprogramm mit Themen wie Waren- und Verkaufskunde sowie das Nacharbeiten der Berufsschulinhalte durch eine Berufsschullehrerin.

Wir erwarten einen FOR-Abschluss, aber Bewerber(-innen) mit einem guten Hauptschulabschluss sind uns auch willkommen. Wir achten insbesondere auf die Noten in Mathematik und in Deutsch. Mathematik ist wichtig, um die Herausforderungen in der Berufsschule zu bewältigen und die Sprache ist das Handwerkszeug unserer Branche. Wir bieten allen unseren Auszubildenden die Chance auf eine Übernahme nach der Ausbildung.

Zunächst erwarten wir eine aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf und den aktuellen Zeugnissen per E-Mail oder online. Nach einer Vorauswahl laden wir dann geeignete Bewerber(innen) zu einem Gespräch ein. Allen, die dann in die engere Wahl kommen, bieten wir einen Schnuppertag in unserem Unternehmen an.

Quelle: M. Baltz GmbH