Tipps / Recruiting & Strategien / Zukunft Personal Virtual: Vorträge der Messe ab sofort online verfügbar

Zukunft Personal Virtual: Vorträge der Messe ab sofort online verfügbar

Zukunft Personal Virtual: Vorträge der Messe ab sofort online verfügbar

Mitte Oktober fand traditionell die Zukunft Personal Europe statt – erstmals virtuell. Wie in den Vorjahren war auch Monster mit einem Messestand und zwei Vorträgen mit am Start. Die beiden Keynotes stehen jetzt zum Download zur Verfügung.

Zukunft Personal Europe vor dem Bildschirm

Im Jahr 2020 ist vieles anders – auch die Zukunft Personal Europe: Erstmalig hieß es für die zahlreichen Teilnehmer aus dem HR-Umfeld „ab vor den Bildschirm!“, statt wie gewohnt „auf nach Köln!“. Die HR-Branche versammelte sich fünf Tage lang auf der digitalen Plattform der ZP Europe, um neue Impulse für die Arbeitswelt der Zukunft auszutauschen.

Eine Woche lang drehte sich alles um die Themen „Recruiting & Attraction“, „Operations & Services“, „Learning & Training“, „Corporate Health“ und „Future of Work“. Mit 7.140 Teilnehmern, mehr als 190 inhaltlichen Beiträgen und 146 Ausstellern blicken die Veranstalter auf eine erfolgreiche HR Week zurück.

Monster-Vortrag: „restart – wer stoppt, verliert“

Auch Monster war mit Messestand und Vorträgen dabei. Im Panel Recruiting & Attraction gaben Steffen Günder, Sales Director bei Monster, und unsere Marketingleiterin Dr. Katrin Luzar Einblicke, wie Personalsuchende das Recruiting-Jahr 2020 zum Erfolg führen und mit smarten Strategien in das neue Jahr starten können. Unter dem Motto „restart – wer stoppt, verliert“ lieferte das Duo nicht nur Einblicke in exklusive Studien und Analysen von Monster.

Teilnehmer erfuhren auch, was die Branche aus der Krise lernen kann und welche Trends jetzt erst recht wichtig werden, um im letzten Quartal nochmal einen ordentlichen Recruiting-Sprint hinzulegen.

Vortrag Nummer zwei: Megatrend Digitalisierung

Vortrag Nummer zwei: Unsere Employer-Branding-Expertin Dr. Claudia Bibo sprach zum Thema „Megatrend Digitalisierung: von Geschichten und digitalen Trüffelschweinen“. Und darum ging‘s: Bei einem Auto oder einer Küche war es schon immer so – wir wollen kein Produkt von der Stange! Jetzt erobert die Individualisierung im Recruiting und Personalmarketing neues Terrain. Maßgeschneiderte Inhalte bringen mehr Zugriffe und mehr Bewerbungen. Egal, ob passgenaue Reichweiten-Kampagnen auf Facebook oder Google oder individuelles Storytelling – im Wettbewerb um die besten Talente punkten die Arbeitgeber, die mit echten Differenzierungsmerkmalen Nähe schaffen.

Sie haben die Zukunft Personal Europe verpasst? Kein Problem! Beide Vorträge sind online verfügbar. Sie brauchen nur auf diesen Link zu klicken.